Bilderaustellung von Renate Kaps

02.01.2023 - 31.03.2023 Ganztags


Bilderausstellung im Vulkaneum in Schotten
Wann: Von Januar - März 2023
Wo: Vulkaneum , Am Vulkaneum 1, 63679 Schotten

Die Austellung ist kostenfrei zu den üblichen Öffnungszeiten, Mo.-Fr. 09:00 - 17:00 Uhr, Sa.+So. 10:00 - 17:00 Uhr, zu besichtigen.

Vita:
Renate Kaps, eine Hobbymalerin aus Frankfurt.

Die Hobbykünstlerin, Renate Kaps, ist eine echte Frankfurterin und lebt seit 1956 in ihrer Geburtsstadt. In Ihrer Freizeit jedoch locken sie bei schönem Wetter die Landschaft und die gemütlichen Fachwerkhäuser der Wetterau und dem Vogelsberg zu Erkundungstouren mit dem Fahrrad. Dort findet sie die Motive für ihre Landschaftsmalerei.

Schon als Kind hat sie gerne gemalt und gezeichnet. Kunst und Sport, sagt sie, waren in der Schule ihre schönsten Unterrichtsstunden. Mit Bleistift und Tusche begann sie ihre ersten Zeichnungen und sammelte Erfahrung in Perspektive, Licht und Schatten. Danach folgte in den 1980ger Jahren gleich die Ölmalerei. Die kräftigen Farben der Impressionisten und die Bilder von van Gogh wirkten so anziehend auf die Künstlerin, dass sie auch so malen wollte. So begann sie ihre Ölmalerei. Zunächst malte sie nur zu Hause und versuchte sich autodidaktisch weiter zu entwickeln. Dann folgten Unterrichtsstunden in Malkursen, Workshops, bis sie 2009 bei einem Fahrradausflug in Bad Salzhausen die Malschule von Dieter Schiele entdeckte. Seitdem nimmt sie regelmäßige Malstunden beim Jagdmaler Schiele, der sie sehr freundlich und fachlich hoch kompetent immer mehr mit der Ölmalerei bekannt gemacht hat und sie bis heute unterstützt und künstlerisch begleitet.

„Die Ölmalerei blieb nur mein Hobby aber ich hoffe, dass ich noch sehr lange Jahre leuchtende und nasse Ölfarben auf eine Leinwand bringen kann“, sagt die Künstlerin und freut sich ihre Bilder einem interessierten Publikum in Schotten präsentieren zu können.