Bilderausstellung „Damit nicht alles verloren geht“

01.06.2019 - 31.08.2019 ganztägig


„Damit nicht alles verloren geht“ – Leben und Arbeiten im Vogelsberg im vorigen Jahrhundert

Unter diesem Motto steht die neue Bilderausstellung im Informations-Zentrum Hoherodskopf. Die Zeichnungen und alten Fotos stellt der Maler und Grafiker Heini Heinbach aus Engelrod zur Verfügung, ergänzt durch Texte von dem Musiker und Buchautor Albert Schmelz aus Almenrod.

Nachdenkliches, Besinnliches, Deftiges und Lustiges in den Texten von A. Schmelz spiegeln das Leben und Arbeiten im Vogelsberg wieder. Vielfach Vergessenes und Wissenwertes in den Unterschriften zu den Fotos und Zeichnungen rufen den Vogelsberg des frühen 20. Jahrhunderts in die Erinnerung zurück.

Der Besucher sollte sich Zeit nehmen und Bilder und Texte auf sich wirken lassen, dann erreichen sie das von Heinbach und Schmelz beabsichtigte Ziel, Erinnerungen an das frühere Landleben in unserer Region wach zu halten.

Die Bilderausstellung ist zu den gewohnten Öffnungszeiten tägl. von 10-17 Uhr im Informations-Zentrum Hoherodskopf bis Ende August zu betrachten.