Bilderausstellung "Minerale et Concha" von Hannah Sirrett

03.07.2021 - 29.08.2021 ganztägig


Bilderausstellung "Minerale et Concha" von Hannah Sirrettim Vulkaneum

Ab dem 2. Juli 2021 sind die farbenfrohen Bilder von Hannah Sirrett im Foyer des Vulkaneums kostenfrei zu besichtigen. Hannah Sirrett wurde 1976 in Hessen geboren und wuchs mit 2 Geschwistern und Pflegekindern in Frankfurt am Main auf. In ihren zwanziger Jahren lebte sie in einem selbstausgebauten Bus in Deutschland und England. Nach abgeschlossenem Studium arbeitet sie als Förderschullehrerin. Sie wohnt mit ihrem Mann und Hund in einem kleinen Haus mit Garten in Egelsbach. Sie ist seit jeher sehr kreativ und lebt dies in den verschiedensten Formen aus.

In ihren „fahrenden Jahren“ organisierte sie mit ihrem Mann Partys und begleitend dazu Kunst-, Musik und Lichtinstallationen. In dieser Zeit verarbeitete sie die vielen Eindrücke ihres sich bewegenden Lebens, in dem sie Collagen erstellte, Fahrzeuge bemalte und Kurzgeschichten schrieb. Die Fotografie begleitet sie seit Kindesbeinen an.

Ihre Freizeit verbringt sie gerne im eigenen Gemüsegarten und mit ihrem Mann. Sie liebt lange Spaziergänge durch die Natur mit ihrem Hund. Hannah Sirrett ist Mitglied im Egelsbacher Kunstverein und der Langener Künstlergruppe ArtPeople. Als Künstlerin liebt sie oft knallige Farben, verschiedene Fluid Art Techniken und ist von der Natur inspiriert. Hannah Sirrett möchte mit ihren Bildern zeigen, dass jede:r eine andere Sichtweise auf die Welt hat. Dass jede:r verschiedene Dinge in ihr entdeckt. Man kann in ihren Bildern immer wieder Neues finden, was auf den ersten Blick vielleicht nicht sichtbar ist. Es lohnt sich stehen zu bleiben und sich auf ihre Bilder tiefer einzulassen.

Hannah Sirrett über die Ausstellung im Vulkaneum

Passend zur Thematik des Vulkaneums, habe ich Bilder ausgewählt, welche Mineralien, Vulkangesteine, Naturphänomene und Muscheln darstellen. Rot und Erdtöne dominieren die Bilder. Gesteinsschichten, Lavaströme, Wirbelstürme und andere Naturkräfte sind in den Bildern zu finden. Die intensive Naturverbundenheit ist in den einzelnen Bildern stark zu spüren. Für meine Kunstwerke benutze ich hochwertige Materialien und Künstlerfarben. Flüssige Acrylfarben, Öle, Klebstoffe, Pouring Medien werden vermischt und durch Techniken der Fluid Art auf die Leinwand gebracht. Die Bilder sind alle mit nicht gilbendem Lack überzogen. In matt oder glänzend. Die Schattenfugenrahmen sind selbst gebaut und in schwarz oder weiß lackiert. Besonders gut zur Geltung, kommen die einzelnen Bilder bei richtiger Beleuchtung.

Alle Bilder sind Unikate und können im Vulkaneum auch käuflich erworben werden.

Webseite: www.hannah-sirrett.com
Instagram: www.instagram.com/_lottaart_/ 


Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten