Niddastausee

Die Nidda entspringt am Hoherodskopf, fließt in einem kleinen Bach durch Schotten hindurch und wird direkt am südlichen Ortsausgang von der Niddatalsperre aufgehalten. Ergebnis ist der 65 ha große Niddastausee und ein wunderbares Naherholungsgebiet. Umgeben von Wiesen und Waldflächen gehört der Stausee zu den größten Seen in Hessen. Der Bade- und Freizeitsee ist ein beliebter Treffpunkt für Sportler, Wochenendausflügler, Angler, Spaziergänger und Erholungssuchende. Bootsverleih, Surf- und Segelschule, ein großer Kinderspielplatz, Sonnenwiesen und ein Badebereich sorgen für Abwechslung.

Das vielseitige Freizeitangebot am Niddastausee können Sie hier erkunden:

Wo ist was am Niddastausee?

Das Einbringen von Wasserfahrzeugen, Mitführen von Hunden, Befahren des Rundumweges und vieles mehr ist in der Seeordnung geregelt.

Die aktuelle Seeordnung der Stadt Schotten finden Sie hier >> Seeordnung Niddastausee (pdf).

Rundweg inkl. Mammutbäume

Der 5 km lange asphaltierte Rundweg um den Stausee ist ideal geeignet für Inliner, Radfahrer und Skater sowie für einen erholsamen Spaziergang. Ruhebänke und Sinnesliegen laden unterwegs zum Ausruhen ein. Unternehmen Sie bei Ihrem Spaziergang einen Abstecher zu den Mammutbäumen unweit des Stausees (Riesensequoien aus Nordamerika - die größten Bäume im Vogelsberg). Ein schöner Spaziergang führt direkt vom Rundweg zu den eindrucksvollen Bäumen im Läunsbachtal.

Campingplatz

Für die Freunde des Campings bietet der Campingplatz 60 Touristikplätze für Zelte, Caravans und Reisemobile inklusive freiem WLAN und Brötchenservice. Zusätzlich werden 190 Dauerstellplätze in einer Größe zwischen 90 m² und 180 m² für Urlauber angeboten, die das ganze Jahr hier verbringen möchten. Der Campingplatz ist direkt am Niddastausee gelegen, ganzjährig geöffnet und bietet alle Annehmlichkeiten. Die Anreisezeiten sind täglich von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr (außerhalb dieser Zeiten nur nach tel. Vereinbarung).

Kontakt: Campingplatz am Nidda-Stausee, Am Campingplatz 1, 63679 Schotten, Platzwart: Oliver Petermann, 
Tel.: 06044 1418, 
E-Mail: campingplatz(at)schotten.de
Web: www.schotten.de/campingplatz 


Tretbootverleih

Bei den Stauseepiraten Bine und Micha können Sie Tretboote für 30 min. oder 2 Stunden mieten. Zudem gibt es Stand up Paddling, E-Boote und Kanadier zu mieten. Genießen Sie einen gemütlichen Boots-ausflug, lassen sich treiben und erleben Sie den Niddastausee aus der Wasser-Perspektive.

Kontakt: Stauseepiraten, Herr Michael Sack, Am Campingplatz 4, 63679 Schotten, 
Tel.: 0151 62476434, 
Web: www.facebook.com/Stauseepiraten

Windsurfen und SUP

Wer schon immer mal auf einem Surfbrett stehen wollte ist am Niddastausee genau richtig. Nach einer kurzen Anweisung auf dem Simulator und verschiedenen Übungen folgt die Praxis auf dem Wasser. Anfänger- und Aufbaukurse, einzeln oder in Gruppe nach telefonischer Vereinbarung.

Kontakt: Ulrich Heitmann, Am Haingraben 3, 35321 Laubach, Tel.: 06405 4326, Mobil: 0179 6659449, Web: www.windsurfschule-niddastausee.de 

Segeln

Der Niddastausee bietet zudem für Segler eine ideale Anlaufstelle. Mehr Informationen erhalten Sie beim Wasser- und Fischerei-sportclub Schotten e.V.

Kontakt: Wasser- und Fischereisportclub Schotten e.V., Am Campingplatz 6, 63679 Schotten, Tel.: 06044 2830, Web: www.wfc-schotten.de


Angeln

Die Angelsaison am Niddastausee beginnt im April. Sie bietet Anglern die Möglichkeit des Fangs verschiedener Edelfische, wie z. B. Forelle, Hecht, Karpfen, Schlei, Zander oder Aale. Angelscheine sind Voraussetzung und als Jahres- (120 €), Monats- (45 €) oder Tageskarte (12,50 €) direkt online unter >> www.hejfish.com/d/13003 erhältlich.

Kontakt: Wasserverband NIDDA, Hof Graß 1, 35410 Hungen, Tel.: 06402 511 88 43, Web: www.wasserverband-nidda.eu/angeln.html

Staudammführungen

Am Niddastausee haben Sie die Gelegenheit an einer Staudammführung teilzunehmen. Diese dauert ca. eine Stunde, in denen Ihnen die Funktionsweise der Anlage und das Bauwerk erklärt wird. Sie besichtigen das Krafthaus und den unterirdischen Stollen, der durch den 35 m hohen Damm führt. Kosten pro Person: 4,00 €, Führungen sind von Montag bis Freitag möglich.

Kontakt: Wasserverband Nidda, Herr Armin Hudetz, Tel.: 06044 966911, E-Mail: niddatalsperre(at)web.de

Segway-Schotten-Tour

Die Segway-Schotten-Tour führt Sie nach einer Runde durch die Altstadt von Schotten zum Niddastausee. Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen, wenn Sie mit dem Segway nahezu geräuschlos durch die wunderschöne Natur des Naherholungs-gebiets fahren. Start und Ziel der zweistündigen Tour ist die Altstadt von Schotten. Kosten pro Person: 65,00 €.

Kontakt: seg-4-you, Carl-Benz-Straße 17, 35305 Grünberg, Tel.: 06401 22 33 022, 
E-Mail: info(at)seg-4-you.de, Web: www.seg-4-you.de